Ultraschall-Parodontitistherapie

Bei der herkömmlichen, rein mechanischen Vorgehensweise werden bakterielle Beläge und Ablagerungen von den empfindlichen Zahnhälsen und -wurzeln von Hand mit sogenannten Küretten abgetragen. Wir unterstützen diesen Behandlungsschritt mit moderner Ultraschalltechnik.

Der Vorteil:

Durch den zusätzlichen Einsatz von Ultraschallwellen erfolgt dies gewebeschonender, effizienter und sanfter. Ultraschalltechnik ist einer der Gründe dafür, dass die Parodontitisbehandlung heute angenehmer ist als noch vor wenigen Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren: