Abdruckfreier Zahnersatz mit dem CEREC® 3D

CEREC® 3D ermöglicht durch passgenaues Fräsen von Keramik einen schnell verfügbaren und dabei hochwertigen Zahnersatz, der lange hält und hochästhetisch istDurch unsere Hightech-Fräseinheit können wir Inlays, Veneers, Non-Prep-Veneers, Kronen und Brücken herstellen und diese meist schon während des ersten Termins einsetzen. So ersparen Sie sich weitere Termine, die für viele Patienten unangenehme Abdrucknahme und das Tragen von Provisorien.


Die Vorteile des CEREC® 3D

Mit unserem hochpräzisen CEREC®-System können wir in kürzester Zeit einen passgenauen und hochästhetischen Zahnersatz herstellen. Unsere Patientinnen und Patienten sparen dabei gleich mehrere Termine ein, da wir bereits in einer Sitzung den Zahnersatz exakt fräsen, farblich perfekt an die anderen Zähne anpassen und dann final einsetzen können.

So funktioniert Cerec® 3D:

Nach dem Entfernen alter Füllungen und eventuell kariöser Zahnbereiche scannen wir den für den Zahnersatz vorbereiteten Zahn mit einem dreidimensionalen Kamerasystem – die klassische Abdrucknahme entfällt.
Der Scan wird in Form eines virtuellen, dreidimensionalen Modells auf unseren Cerec-Computer übertragen. Hier planen wir “chairside” – also direkt neben unserem Patienten, der den Arbeitsablauf live verfolgen kann – unsere neue Restauration. Wir achten dabei nicht nur auf ein schönes Design, sondern auch auf die optimale Größe und Form des Zahnersatzes, damit die neue Versorgung zu den benachbarten Zähne passt und einen störungsfreier Zusammenbiss erzielt wird.
Im Anschluss an die Planung schicken wir die Daten drahtlos an die CAD-CAM-Fräse unseres CEREC-Systems. Diese fertigt aus einem farblich passenden Keramikblock in nur ca. 15 Minuten und auf wenige Mikrometer genau den gewünschten Zahnersatz.
Meist reichen wenige Anpassungsarbeiten, damit wir die neue keramische Versorgung passgenau in den Mund eingliedern können. Es ist unser Ziel, ein optimales Zusammenspiel von Ästhetik und Funktion zu erzeugen, welches unsere Patienten nicht spüren oder sehen lässt, dass sich an der zuvor beschädigten Stelle nun ein Zahnersatz befindet. Sehen Sie selbst:

Das könnte Sie auch interessieren: